Achtung! Pietätlosigkeit! ^^

Gerade eben lese ich bei freenet.de, dass das Pornosternchen Carolin Wosnitza alias Sexy Cora heute drei Klafter tiefer, also frostfrei,  gelegt wurde. In dem Artikel stand:

Sexy Cora war am 20. Januar 2011 an Hirnlähmungen gestorben.

Also,  meiner Meinung nach,  ist diese Aussage ´ne glatte Lüge Unwahrheit. Das Hirn, meine Damen und Herren, war zu diesem  Zeitpunkt  schon 23 Jahre länger tot.

 

 

 

so. In der Kürze liegt die Würze. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: